Alle Beiträge von schneider

Ministerin Birgit Hesse und AGFS unterzeichnen Erklärung zum Digitalpakt Schule an den Schulen in freier Trägerschaft

Mit der Unterzeichnung einer gemeinsamen Erklärung zur Umsetzung des DigitalPaktes Schule zwischen dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur und dem in der Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen (AGFS) als Spitzenorganisation vertretenen Arbeitskreis Katholischer Schulen und Evangelischer Schulen, der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen, dem Verband Deutscher Privatschulen und sonstigen Schulen in freier Trägerschaft, verabreden Land und Privatschulverbände, den DigitalPakt Schule partnerschaftlich und abgestimmt für die freien Schulen in Mecklenburg-Vorpommern umzusetzen.

Ministerin Birgit Hesse und AGFS unterzeichnen Erklärung zum Digitalpakt Schule an den Schulen in freier Trägerschaft weiterlesen

Mehr als 50 Schulträger informieren sich auf Regionalkonferenz #DigitalPakt.Schule über schulische Medienbildung

Parallel zu den Regionalkonferenzen der staatlichen Schulen und Schulträger hat am 23.1.2019 die Auftaktveranstaltung von Bildungsministerium und AGFS M-V zum Digitalpakt in Schwerin stattgefunden. Der Einladung folgten mehr als 50 Schulträger- und Schulvertreter. Mehr als 50 Schulträger informieren sich auf Regionalkonferenz #DigitalPakt.Schule über schulische Medienbildung weiterlesen

Auftaktveranstaltungen zum DigitalPakt Schule M-V

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur und das IQMV führen zwischen dem 17. und 24. Januar 2019 Regionalkonferenzen zur weiteren Umsetzung des DigitalPakts in Mecklenburg-Vorpommern mit den staatlichen Schulen und kommunalen Schulträgern der vier Schulamtsbereiche Schwerin, Rostock, Greifswald und Neubrandenburg durch. Um parallel auch die Schulen in freier Trägerschaft in die weiteren Entwicklungen frühzeitig einzubinden, wird derzeit ein Informationsschreiben an die Schulen in freier Trägerschaft bzgl. der Umsetzung des DigitalPaktes Schule in Mecklenburg-Vorpommern vorbereitet. Auftaktveranstaltungen zum DigitalPakt Schule M-V weiterlesen

Stuttgart, Delmenhorst und Bröbberow (MV) sind Vorlesestädte 2018

Die Initiatoren des Bundesweiten Vorlesetags haben gemeinsam mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund besonders engagierte Städte und Kommunen geehrt.  Die Schüler der Freien Schule Bröbberow konnten mit Ihren Leseaktionen in der Gemeinde, in der Kita, in Lesungen für Senioren, Tagespflegegäste und im Agrarbetrieb Groß Grenz die Jury überzeugen. Neben der Gemeinde Bröbberow wurde der Preis an die Städte Stuttgart und Delmenhorst vergeben. Es ist das erste Mal, dass eine Gemeinde in Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet wurde.

Stuttgart, Delmenhorst und Bröbberow (MV) sind Vorlesestädte 2018 weiterlesen